Pneumologischer Rehabilitationssport - Lungensport

Lungensport ist eine Therapieform speziell für pneumologische Patienten. Ergänzend zu Ihrer medikamentösen Therapie hilft Ihnen dieses Angebot, Ihre Belastbarkeit und Belastungsdauer zu steigern und so Lebensqualität zurück zu gewinnen. In einer Gruppe Gleichbetroffener erfahren Sie, dass Sie mehr können, als Sie bisher zu können glaubten.

Ziel der Betätigung ist eine Kräftigung der Atemmuskulatur, damit die ungehinderte Vollatmung wiederhergestellt wird. Zu diesem Zweck werden Übungen durchgeführt, die vor allem den Rumpf mobilisieren. Als ergänzende Maßnahmen stehen Entspannungs- und Dehnübungen im Therapieplan. 

Patienten mit Asthma oder Bronchitis benötigen eine ganz spezielle Sport- und Bewegungstherapie, die sich der individuellen Leistungsfähigkeit anpasst und Überorderungen vermeidet.

Zusätzlich bieten wir ein gesundheitsorientiertes Krafttraining an, welches unter Aufsicht durchgeführt wird. Das Trainingsprogramm wird speziell auf das jeweilige Krankheitsbild abgestimmt.

Wenn Sie an einer Lungensportgruppe teilnehmen möchten, lassen Sie sich bitte von Ihrem behandelnden Facharzt oder Ihrer Ärztin untersuchen. Sie erhalten dann eine Verordnung, mit der Sie nach Vorlage bei Ihrer Krankenkasse kostenlos an der Lungensportgruppe teilnehmen können.

Kontakt

Chefarztsekretärin
Renate Stachowiak
0345 - 778-6504