Wahlleistungsangebot

Während Ihres stationären Aufenthaltes im Diakoniekrankenhaus Halle können Sie folgende entgeltliche Wahlleistungen in Anspruch nehmen.

Nutzung eines Fernsehgerätes und Patiententelefons

In den Zimmern kann ein kostenpflichtiger persönlicher Telefonanschluss sowie Fernsehempfang genutzt werden. Dafür melden Sie sich an der Rezeption an. Dort erhalten Sie eine Chipkarte und alle weiteren Informationen.

Chefarztbehandlung

Sie erhalten die persönliche Zuwendung der Chefärzte des Diakoniekrankenhauses Halle. Die Abrechnung wahlärztlicher Leistungen richtet sich nach den Vorschriften der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) in der jeweils gültigen Fassung.

Unterbringung und Verpflegung einer Begleitperson

Die Aufnahme einer Begleitperson ohne medizinische Notwendigkeit ist grundsätzlich möglich, wenn es keine medizinischen Einwende gibt und der Krankenhausbetrieb dadurch nicht beeinträchtigt wird. Der Preis für die Unterbringung und Verpflegung beläuft sich auf 45,00 € pro Berechnungstag zuzüglich Umsatzsteuer.

Einbettzimmer

Im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten kann eine Übernachtung im Einbettzimmer gebucht werden.

Diese Leistung beinhaltet außerdem:
 - Wartezeitenverkürzung beim Patientenempfang durch eine separate Empfangskabine
 - Bademantel, Handtücher, Zahnbürste sowie Dusch- und Waschset
 - Ausstattung des Zimmers mit Kosmetikspiegel
 - täglicher Hand- und Badetuchwechsel
 - Bettwäschewechsel alle zwei Tage
 - Erhalt einer Tageszeitung (Mitteldeutsche Zeitung oder BILD-Zeitung)
 - Erlass der Grundgebühr für die Nutzung von Fernsehgerät und Patiententelefon sowie Erlass von 50 % der Nutzungsgebühren für das Patiententelefon.
Das Entgelt für die Wahlleistung "Einbettzimmer" beträgt 43,95 € je vereinbarte Übernachtung, auch für gegebenenfalls reservierte Zeiträume.

Kontakt

Zentrale Patientenaufnahme

Mo-Fr 9-13 Uhr und Do 14 - 17 Uhr

0345 778-6328
0345 778-6426

Bitte melden Sie gewünschte Wahlleistungen schon vor der stationären Aufnahme an. Das ist persönlich bei den Mitarbeiterinnen der Zentralen Patientenaufnahme möglich (siehe Kontakt). Für die Nutzung von Fernsehgerät und Patiententelefon ist im Vorfeld keine Anmeldung erforderlich. Bitte prüfen Sie vorab, ob Ihre Krankenkasse für die Kosten aufkommt, da Wahlleistungen nicht Bestandteil der Leistungspflicht der Krankenkasse sind.
Wir beraten Sie gern.